Kategorien

Navis (Navigationsgeräte)

Navis (Navigationsgeräte) setzen sich immer mehr durch und werden sicherlich bald schon zur Serienausstattung jedes Mitteklasse-PKW gehören. Per Satellitensignal erkennen die kleinen und leistungsfähigen Computer ihren jeweiligen Standort metergenau. Dieser wird dann mit Kartenmaterial abgeglichen und so kann dem Fahrer akustisch und optisch der Weg für eine vorher festgelegte Route gewiesen werden.

Doch das ist erst der Anfang: Immer mehr Informationen werden durch die Navis verarbeitet werden, um so den Komfort für den Fahrer weiter zu erhöhen. So können bereits Staus im Vorfeld erkannt werden, und dann errechnet das Navi schnell eine alternative Route, um ohne Verzögerung den Zielort zu erreichen.

Zudem können Informationen über die nächste Tankstelle – etwa für Autogas / LPG – gegeben werden. Gerade in ländlichen Gebieten mit einer geringeren Abdeckung ist dies sehr hilfreich. Die Reise auf dem Navi-Sektor geht übrigens – im wahrsten Sinne des Wortes – dahin, dass Navis auch als Reiseführer fungieren werden. Navigon hat ein entsprechendes Pilotprojekt für die Hansestadt Hamburg gestartet – sozusagen eine Navi-Reiseführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.