Kategorien
Medien Modelle

Autos mit serienmäßigem Erdgasantrieb

Folgender FAZ-Artikel zum Thema Erdgasautos beinhaltet eine interessante Liste mit derzeit verfügbaren PKW, die serienmäßig über eine Erdgasanlage verfügen. Erdgas ist wesentlich unpopulärer als Autogas und die Nachrüstung sehr kompliziert, weshalb sich der Kauf eines PKWs mit Serien-Erdgasanlage empfiehlt.

Bei derzeit bundesweit nur 800 Erdgastankstellen lohnt sich ein Erdgasauto nur, wenn in nächster Nähe zum Wohnort oder an der üblichen Fahrtroute eine entsprechende Tankstelle vorhanden ist. Dann kann man aber noch mehr Geld sparen als beim Betrieb mit Autogas: Ein Kilogramm Erdgas kostet etwa einen Euro und hat den Brennwert von 1,5 Litern Supertreibstoff.

Hier die Liste, die in der FAZ aufgeführt wird:

Citroen C3 1.4 Bivalent – 67 PS, Neupreis (NP) 16900 Euro

Citroen Berlingo Bivalent – 68 PS, NP 21000 Euro

Fiat Panda 1.2 Natural Power – 60 PS, NP 13570 Euro

Fiat Doblo 1.6 16V Natural Power – 103 PS, 17970 Euro

Ford Focus 2.0 CNG – 126 PS, NP 22775 Euro

Ford C-Max 2.0 CNG – 126 PS, NP 25275 Euro

Mercedes B170 NGT – 116 PS, NP 28798 Euro

Mercedes E200 NGT – 163 PS, NP 44756 Euro

Opel Zafira 1.6 CNG – 94 PS, NP 24210 Euro

Opel Combo 1.6 CNG – 94 PS, NP 18980 Euro

VW Caddy Life 2.0 Ecofuel – 109 PS, NP 21515 Euro

VW Touran 2.0 Ecofuel – 109 PS, NP 24350 Euro

Außerdem bald erhältlich: Fiat Grande Punto Natural Power, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel, VW Passat 1.4 TSI Ecofuel, Opel Zafira 1.6 Turbo CNG

Eine Antwort auf „Autos mit serienmäßigem Erdgasantrieb“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.