Kategorien
Politik

Kfz-Steuer-Reform: Kleinwagen profitieren

Am 1. Juli 2009 treten die neuen Regelungen der Kfz-Steuer in Kraft. Insbesonders die Besitzer verbrauchsarmer Kleinwagen dürfen sich freuen, denn Kleinwagen profitieren am stärksten. Der ADAC hat in einer kleinen Tabelle die Top-10 in den Kategorien Diesel und Benziner zusammengefasst.

Für den Chevrolet Matiz 0,8 S muss man beispielsweise ab Juli nur noch 16 Euro im Jahr bezahlen, zur Zeit sind es noch satte 54 Euro. Auch Besitzer eines Smart fortwo 45 kw dürfen sich auf die neuen Sätze freuen, denn mit 20 Euro jährlich liegt die Steuer um 47 Euro unter der bisherigen. Beide Fahrzeuge stoßen weniger als 120 Gramm CO2 pro Kilometer aus und werden daher ausschließlich über den – kleinen – Hubraum zur Steuer herangezogen.

Beim VW Golf 2,0 TDI DPF können immerhin gut 100 Euro im Jahr gespart werden: Der Steuersatz für den Golf fällt von 308 auf 206 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.